Produkte

Unser Spezialgebiet

 

Systembeschichtungen mit Flüssigkunststoffen, Verarbeitung und Vertrieb von Flüssigkunststoffen und Beschichtungswerkstoffen.

Wir sind Ihr Ansprechpartner bei Problemlösung für Balkone, Terrassen und Außentreppen

Mehr erfahren

WPC- und Feinstein-Systeme

 

Ein Alu-Profil, viele Beläge, unzählige Kombinationsmöglichkeiten. HAMMERDECK bietet Ihnen ein innovatives Komplettsystem, mit dem Sie anspruchsvolle Terrassenträume unkompliziert wahr werden lassen können.

 

Möglich wird dies durch eine ausgefeilte Aluminium Unterkonstruktion, die auch ohne Schotter- oder Betonfundament auskommt und dennoch unglaublich belastbar und langlebig ist.

Das Beste an unserem Komplettsystem:

Auf die praktische Unterkonstruktion können sowohl witterungsbeständige HAMMERDECK-WPC-Dielen als auch verschiedene HAMMERDECK-Steinbeläge unkompliziert verlegt werden. Alle Materialien sind auf ein und derselben Unterkonstruktion beliebig miteinander kombinierbar. Das verleiht Ihrer Terrasse Individualität und ein exklusives Aussehen.

Balkon- und Terassensanierung mit Flüssigkunststoff 

 

Wir bieten Ihnen für nahezu jeden festen und tragfähigen Untergrund die optimale frostsichere und wasserdichte Lösung. Grundvoraussetzung für unser Beschichtungssystem sind die genau aufeinander abgestimmten Beschichtungswerkstoffe.

Schritt 1:

Auffräsen der Sinterschicht (gebrannte oder glasierte Schicht der Fliesen, ca. 1-2 mm). Da der Kunststoff diffusionsoffen ist und die Sinterschicht der Fliese nicht, muß diese entfernt werden. Somit kann die Bausubstanz austrocknen und langfristig geschützt werden.

Schritt 2:

An der Stirnseite des Objekts werden spezielle, maßgefertigte V2A-Bleche montiert.

Schritt 3:

Aufbringung einer Epoxyd-Flächenverharzung, Haftprimer mit Füllstoff H32.

Schritt 4:

Aufbringung einer 2K-PU Dichtschicht.

Schritt 5:

Alle Anschlussbereiche werden mit einer PU-Dichtmasse abgespritzt (da die meisten Dehnungen und Spannungen an den Anschlussbereichen entstehen). Danach wird die PU-Dichthaut aufgebracht und vollflächig mit Farbchips abgestreut.

Schritt 6:

Endversiegelung mit einem hochabriebfesten, UV- und lichtechten Polyurithan-Harz.

 

  • Gute Wetter- und Chemikalienbeständigkeit
  • UV-beständig und lichtecht
  • Beständig gegen stehendes Wasser und mikrobiologischen Befall (Moosbildung)
  • Dampfdiffusionsoffene Flüssigkunstsoffbeschichtung
  • Hitzebeständigkeit bis + 90° C
  • Kältebeständigkeit bis - 40° C
  • Hohe Dehnfähigkeit, auch bei niedrigen Temperaturen
  • Rissüberbrückend bis 2 mm
  • Ausgezeichnete Wasser- und Wetterfestigkeit
  • Homogen - wie aus einem Guss
  • Ideal für verschiedene Untergründe